Team Nordwind

BalticSeaCircle 2019  Wir sind dabei!

Das sind wir!


Alexander "Alex" Jansen

Ich bin Alex, 33 Jahre alt und norddeutsches Landei. Beruflich derzeit im Projektmanagement in Düsseldorf tätig und pendle am Wochenende gen Norden. Neben dem üblichen Sportprogramm, was sich im Lebenslauf gut anhört, tauche ich seit meinem 12. Lebensjahr, bin leidenschaftlicher Hobbykoch (gerne im Dutch Oven und auf dem Grill) und verbringe einen erheblichen Teil meiner Freizeit beim Rettungsdienst & Katastrophenschutz als Kreisbereitschaftsführer der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Regionalverband Harburg.

Wenn es nichts und niemanden zu Retten gibt, fahre ich noch Motorrad und habe damit schon die eine oder andere längere Reise unternommen. Eine Fahrt zum Nordcap stand dabei fest auf der Bucket-List, die Erfahrung, dass sich nach 400km auf dem Motorrad das Sitzfleisch meldet hat mich bisher davon abgehalten. Daher ist der BSC DIE Gelegenheit auf vier Rädern zum Nordcap zu kommen. Und nun wird es ernst: am 15. Juni geht's los!

 

Daniela Könecke

Ich - Daniela Könecke - bin die Anstifterin in diesem Team. Ich liebe Reisen (tatsächlich eher in Europa als exotisch-weit) und kenne ein Team, das bereits an dieser Rallye teilgenommen hat. Als sich mir die Möglichkeit aufgetan hat, diesen Sommer zum Rallye-Zeitraum frei zu bekommen, ist aus etwas Neid und viel Wunschdenken schnell ein konkreter Plan geworden. 

Im wirklichen Leben bin ich Anästhesistin in einem großen Hamburger Krankenhaus, hier im Team bin ich die Fremdsprachen-Beauftragte, Fahrerin, Fotografin, Auto-Sucherin, Verbindungsfrau zu unserer unterstützenden Werkstatt und sicher noch vieles mehr...  

 

Claudia Wengert

Hi, ich bin Claudi und arbeite als Ärztin in Hamburg. Zum #TeamNordwind  gelangte ich durch Daniela. Vor ca. 1 Jahr berichtete sie mir von ihrem Plan, in einer Klapperkiste mit einem kleinen Team um die Ostsee zu tingeln. Bereits die Aufzählung der verschiedenen Länder, die sie auf ihrer Reise durchfahren wollte, ließ mich in Gedanken abschweifen und den Traum teilen. Ich reise gerne und ungewöhnlich. Gerade die nordischen Ländern mit ihrer rauen Schönheit haben es mir angetan. Als treue HVV-Kundin mitten in der Großstadt lebend beherrsche ich vielleicht nicht unbedingt die besten Rennfahrerqualitäten, doch kann ich – zumindest klugscheißerisch-verbal - meine Nautischen Fähigkeiten zum besten geben.